Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Fr 3. Apr 2015, 16:40 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
...leider ist der alte Thread ja weg :heul:

Letzte Woche kam dann für mein Moto G (1. Generation) Lollipop daher. Nach dem gefühlten 100. Update diverser Apps lief dann auch alles soweit, bis auf einen kleinen Schönheitsfehler. Bisher habe ich mittels BubbleUPnP auf meinen Media-Server zugegriffen. Dies funktioniert zwar auch weiterhin, allerdings kann ich z.B. keine AVIs etc. mehr abspielen (liegt aber wohl daran, dass sie die Funktionalität anscheinend mit dem Update aus der Free-Version entfernt haben?!).
Daraufhin habe ich dann zig verschiedene Versionen ausprobiert. Zugriff per UPnP/DLNA funktioniert, abspielen geht dann auch, aber egal welchen Renderer ich bisher ausprobiert habe (AVI-Player, VLC...), mit keinem kann ich mehr innerhalb des Streams vor- oder zurück spulen :(
Wenn ich denn wenigstens an der alten Stelle weiter abspielen könnte, würde mir dies sogar schon genügen.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Fr 3. Apr 2015, 17:26 
Benutzeravatar

Registriert: 20.10.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Saarlouis
Konnte das Problem noch nicht feststellen, habe es aber auch nicht getestet. Nur das doppelte Icon für Fotos nervte eine Zeitlang, ist aber auch behoben. Werde das mal versuchen den Fehler auf meinem Handy nach zu vollziehen ...



_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. ***
Offline
  Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Fr 3. Apr 2015, 20:05 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
Wird vermutlich nichts bringen, aber bei meinem Fritz.NAS half es mkv Dateien einfach in mp4 umzubenennen.
AVI dürfte aber weniger problematisch sein.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2015, 12:46 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Das würde auch ev. nur bedingt helfen, da die meisten Files auf DVD sind. Die nun immer vorher nochmals kopieren... :adieu:
Immerhin kann ich mit dem VLC direkt zu einer Zeitmarke springen. Müsste ich zwar die letzte Abspielposition notieren, aber immerhin schon mal besser als nichts.



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Fr 28. Aug 2015, 15:04 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
Ich spiele gerade mit dem Gedanken Qi beim Moto G nach zurüsten. Den µUSB brauche ich sowieso nur zum Laden, notfalls könnte ich das Moto G auch öffnen und die Kabel direkt anlöten (Gewährleistung ist eh fast rum). Im Auto bräuchte ich dann halt ebenfalls einen Qi-Lader oder müsste den Stecker abziehen bzw. umlöten, um wie bisher mit dem USB-Kabel laden zu können.
Jetzt habe ich bei einigen Ladestationen 10mm Abstand gelesen, einige hatten aber schon bei einem dünnen Flipcase Ladeprobleme...

  1. braucht man wirklich eine 20,- bis 60,- € teure Ladestation?
  2. genügt auch die 10,- € Variante (ggf. 3-4,- € China)?
  3. wie sieht der Kontakterfolg beim Ledercase aus?
  4. laden ist wohl digital (= geht eben oder geht eben nicht, also nix mit bei zu hohem Abstand dauert es eben länger)?
  5. allgemeine Erfahrungen...(z.B. Ladezeit, funktioniert einfach schlecht usw.)?



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Fr 28. Aug 2015, 19:29 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2008
Beiträge: 740
Ich hatte so ein Qi-Ding mal mit meinem Nexus 5 getestet.

- Chinavariante sollte es auch tun, kannst ja auch einen *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar. Bitte registriere Dich, oder logge dich ein. *** eingehen.

- Da bin ich mir nicht sicher, aber solange das Ledercase nicht hauchdünn ist, könnte das Probleme geben. Muss man aber vermutlich individuell ausprobieren.

- Ladevorgang auch meines Wissens nach ganz oder gar nicht. (digital)

- Das Laden dauert (außer in letzter Zeit gab es enorme Fortschritte, was ich nicht glaube) deutlich länger. Man muss bei vielen Modellen darauf achten, dass das Handy genau am Ladekontakt aufliegt. Hat mich persönlich nicht überzeugt, der Aufwand für das Anstöpseln ist ja nicht so viel größer.



_________________
BitFenix Shinobi Midi-Tower | Core i5-3570 @3,4 Ghz | MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8GB | 16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Dell UltraSharp U2913WM
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Fr 28. Aug 2015, 22:00 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2499
Wohnort: Unimatrix Zero
:danke:
Rambaldi hat geschrieben:
...der Aufwand für das Anstöpseln ist ja nicht so viel größer.

Das schon, aber auf dem Schreibtisch etc. wäre es einfach cleaner. Keine Kabel die mehr rumfliegen, man könnte es sogar in die Tischplatte einlassen... :nachdenk:
...wobei es bei mir eh aussieht als hätte da was eingeschlagen und wäre explodiert :lach:



_________________
Offline
  Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motorola Moto G
BeitragVerfasst: Sa 29. Aug 2015, 12:51 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2008
Beiträge: 2191
Habs noch nicht getestet, da es das Ding fürs iPhone noch nicht gibt bzw. nur so ein Teil wo man das iPhone einstöpseln muss. Ich habe nen Wecker als Docking da kommt das phone abends rein und gut ist. Alles Andere ist atm unausgereifter Schnickschnack



_________________
Lian Li A77 Midi-Tower, Core I7 5820K @4,6Ghz, Asus X99 pro USB 3.1, 32GB Crucial Ballistix, GTX 1080ti @1610mhz, Samsung SM951 M.2 512 GB, Bequiet Dark Power pro 11 1KW, Watercooled



life is simple: swim bike run eat sleep
Offline
  Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron